die schwarze katze zieht den schwanz ein
die schwarze katze zieht den schwanz ein

anfang
über...
grüßen
erzählen
früher
für immer
rss






kostenloser Counter
Gerstern Abend hat M. auf mich gewartet. Sie hat bei mir geschlafen und auf ihre Art gesagt das sie sich in mich verguckt hat (wortwörtlich beinahe). Man ich hab keine Ahnung was ich machen soll - mal wieder. Ich mag sie aber stecke immernoch in dem Kokon den ich mir selbst errichtet habe nach der Trennung von A. und bin mir nicht sicher ob ich mich jetzt schon rauswagen soll. Und dann ist da noch D., er ist viel zu wichtig um ihn einfach übergehen zu können.

Ich brauch Zeit zum nachdenken glaube ich. Und dann mit ihr reden.
29.6.09 11:16
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


J. / Website (29.6.09 12:59)
Überstürzen bringt ohnehin nichts.
Sofern ich überhaupt in der Lage bin das zu beurteilen, würde ich sagen, dass es das beste wäre mit offenen Karten zu spielen. Solange du nicht sicher bist was du tun solltest, wäre es das beste auch um diese Zeit zu bitten.
Nur eines kann ich dir auf jeden Fall raten: Zu schweigen und im Stillen zu grübeln ist für keinen gut. Für dich nicht und auch für die anderen Personen nicht.
Ich hoffe ich habe mich nicht zu nahe herangewagt. Und wenn doch, dann lies nur den Montagmittaggruß, den ich dir hiermit sende.

J.


drAma / Website (30.6.09 18:37)
öhm, nein es gibt kein nächstes mal mehr. ich geb nächstes jahr im märz nur noch die dokumentation eines Projektes ab und dazu die berwertung meiner Praxisanleitung über die durchführung und das wars dann. gut nicht ganz danach hab ich noch ein kolloquium über ein thema meiner Wahl, das aber mit meinem anerkennungsjahr zutun haben muss. aber dafür hätte ich schon ein thema +gg+ weiß ('Ganztagsschule - Ein Arbeitsfeld für Erzieher')

naya, was solls.
doch ich muss schreiben. wie gesagt ich bin ja ein 'soziales wesen' und die brauchen in der regel soziale kontakte um nicht ganz abzudrehen +lach+

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de